Referenzen

  • Testimonials
    Die andauernden Beziehungsschwierigkeiten mit meiner 19jaehrigen Tochter haben mich veranlasst, dies in einer Familienaufstellung zu behandeln. Das Verhalten meiner Tochter mir gegenueber war so respektlos, dass jeder Versuch eines konstruktiven Gespraechs scheiterte. Ich suchte nach einem Weg, die Beziehung zwischen uns beiden zu harmonisieren. Meine Schuldgefuehle ihr gegenueber aufgrund meiner Scheidung von ihrem Vater hinderten mich, meinen Platz als Mutter richtig zu besetzen.
    Die Arbeit mit Frau Gassner hat schnelle Ergebnisse gebracht. Denn schon ein paar Tage nach der Aufstellung konnten meine Tochter und ich die so sehr ersehnten Gespraeche fuehren und uns auf herzliche und respektvolle Weise austauschen. Mein Eindruck ist, dass sich unsere Beziehung nun in einem positiven Umwandlungsprozess befindet und wir wie Erwachsene miteinander umgehen koennen. Nochmals vielen Dank.

    « Josyane, Kaufmaennische Angestellte / Obernai »

  • Testimonials
    Unser Haus stand seit mehr als ein Jahr zum Verkauf, ohne dass es zu einem konkreten Angebot gekommen ist. Also haben wir beschlossen, eine Aufstellung mit Petra zu machen, um die Situation zu entknoten. Durch die Aufstellung war es uns moeglich, die hinter dieser Schwierigkeit versteckte Problematik zu entdecken. Dadurch waren wir in der Lage, sie auch aufzuloesen. In der Tat, schon 14 Tage nach der Austellung kam es zum Abschluss eines Vorverkaufsvertrags. Ein Danke an Petra, die uns bei dieser Loesungssuche geholfen hat.

    « Marie und Bernard, Therapeuten / Strassburg »

  • Testimonials
    Ich habe zwei Aufstellungen mit Petra Gassner gemacht. Seitdem bin ich viel gelassener. Es ist sogar den Menschen in meiner Umgebung aufgefallen und sie haben mich daraufhin angesprochen. Ich habe meinen inneren Frieden gefunden und fuehle mich ueberall an meinem Platz. Die Serioesitaet von Frau Gassner und ihr professionelles Vorgehen haben mir sehr gefallen. Daraufhin habe ich sie zwei Freundinnen empfohlen, die ebenfalls mit ihren Ergebnissen zufrieden sind.
    Bizzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz

    « Leila, Saengerin und Lehrerin / Eichhoffen »

  • Testimonials
    Ich moechte Ihnen nochmals fuer die Aufstellung mit den Vorfahren danken, die sie fuer mich im November erarbeitet haben. Das hat wirklich super gut geholfen !!!
    Ich bin viel weiblicher und emotionaler geworden, und seit Januar bin ich mit einem sehr lieben und guten Mann liiert. Danke nochmals !!!!
     
    « B. v. D. / Luxemburg »
  • Testimonials
    Liebe Petra, ich danke dir fuer das Coaching und deine liebevolle Betreuung. Dank dir weiss ich nun, dass ich mein Studium schaffen kann.

    Corinne C., Bilanzbuchhalter / Le Hohwald

  • Testimonials
    Ich habe Petra G. aufgesucht, um meine Familie von ihrem grossen Leid zu befreien. Nach der ersten Sitzung: Ich, die sehr unter ihrer Kindheit leidet, habe zum ersten Mal in meinem Leben gespuert, wie die waermende Liebe meines Vaters in mein Herz stroemt. Welch ein Gefuehl der Befreiung!
    Am Tag darauf, waehrend meiner Supervision als Yogalehrer, habe ich mich endlich zwischen meinen Kollegen am rechten Platz gefuehlt. Ich habe erlebt, was es heisst, dazuzugehoeren: in meiner Staerke sein und frei sein! So wie ein Fenster zu einem hoeheren Verstaendnis in mir selbst, das sich geoeffnet hat. Ich fuehle mich gelassen, Ich danke dir, Petra, fuer deine Praezision in der Begleitung. Durch dich konnte diese positive Umwandlung in mir stattfinden.

    Laurence C., Yogalehrerin / Côte d’Azur

  • Testimonials
    Im Juli 2013 habe ich mit Frau Gassner eine Aufstellung im Einzelsetting gemacht. Ich hatte im Rahmen meines Berufs als Grundschullehrerin eine Schwierigkeit mit einem meiner Schueler. Durch die Aufstellung hat sich eine Verbindung mit einer Problematik in meiner Herkunftsfamilie herausgestellt.

    Nach den Sommerferien konnte ich eine Veraenderung der Stimmung in meiner Klasse sowie meiner eigenen Sichtweise meiner Schueler, meiner Beziehung zu den Vorgesetzten sowie zu meinen Kollegen feststellen. Ich bin viel weniger gereizt, und die Hauefigkeit aufkommener Wut hat sich ebenso reduziert. Wenn ich wuetend werde, kann ich sie nun mit Hilfe meiner Atmung kontrollieren, was vorher wenig geklappt hat.
    Was den oben erwaehnten Schueler angeht, die Situation hat sich ebenfalls entschaerft. Mein neues Wohlbefinden geht ueber diese berufliche Schwierigkeit, die ich mit Petra G.’s Hilfe klaeren konnte, hinaus. Ich bin ihr sehr dankbar fuer diese gemeinsame Arbeit und fuer ihre Empathie und Begleitung, die mir bei der Beleuchtung eines konkreten Problems in meinem Leben geholfen haben. Dadurch konnte ich ebenfalls gewisse Einstellungen in mir aendern, die zu Konflikten gefuehrt haben.

    C. A. Lehrerin / Schweiz

Die Familie im Kern der Zivilisation

Jedes System, so auch unsere Familie, unser berufliches sowie soziales Umfeld und alle Organisationen, denen wir angehoeren… sind Energiefelder, in denen wir leben und uns entwickeln. Sie verlaufen nach ganz bestimmten Grundzuegen oder Schemen.

Das Schema eines jeden Systems hat unumgaengliche Auswirkungen darauf, wie wir leben, denken und fuehlen. Es hindert oder verbessert unsere Kapazitaet, uns frei zu fuehlen und frei zu handeln, gluecklich oder ungluecklich zu sein, Erfolg zu haben oder in unseren Unternehmungen zu stocken.

Der systemische Ansatz hilft uns, diese Mechanismen in ihrer tieferen Bedeutung zu verstehen. Desweiteren koennen wir dank der Familien- und systemischen Aufstellungen lernen, uns von diesen uns einengenden Grundzuegen zu befreien.

IN FUELLE LEBEN MIT RESPEKT VOR SEINER HERKUNFT

 

Als effizienter und aeusserst kraftvoller Vermittlungsansatz bewaehrt, behandelt die euphonische Arbeit der Aufstellungen und Repraesentationen alle Probleme des Individuums unter dem systemischen Blickpunkt. Durch die Arbeit an der Problematik einer Person hilft der MEDIATOR zugleich auch den Personen, die in Verbindung mit ihr stehen, sei es im familiaeren, zwischenmenschlichen, sozialen oder beruflichen Bereich.

  • About Slider
  • About Slider
  • About Slider
  • About Slider

Ein therapeutischer Vorgang mit dem Ziel, Harmonie und Gleichgewicht wiederherzustellen

 

Die euphonischen Repraesentationen oder Aufstellungen sind weder Medizin, noch Psychotherapie oder deren Ersatz, sondern heilende und therapeutische Vorgaenge im hoechstmoeglichen Sinne. Dies heisst, sie haben immer zum Ziel, durch Ausgleich und Harmonie Klarheit zu schaffen und bessere Loesungen in allen Lebenssituationen zu finden.

Wann sollte man um eine Aufstellung bitten?

Wussten Sie, dass sich hinter den augenscheinlichen Gruenden der Mehrheit von Krankheiten, Beziehungs- oder Paarkonflikten, Problemen zwischen Eltern und Kindern, Fehlschlaegen oder beruflichen Unzufriedenheiten, familiaere und systemische Ursachen verstecken?

- ‪ Es ist gut moeglich, dass die Schwierigkeiten Ihres Sohnes in der Schule mit Ihrem Onkel zusammenhaengen, der bereits mit 16 Jahren arbeiten musste, um das Studium seines Bruders zu finanzieren…

- Es kann sein, dass Ihre Allergien, Ihr Krebs oder Ihre Polyarthritis mit dem totgeborenen Kind Ihrer Grossmutter einhergehen…

- Vielleicht haben die aufeinanderfolgenden Unfaelle Ihrer Tochter ihren Ursprung im Unglueck Ihrer Tante, die unter dem Schutt ihres Hauses begraben wurde…

Gewisse schmerzhafte oder folgenschwere Ereignisse, die sich in den Ihnen vorangegangenen Generationen ereignet haben, wirken noch bis in Ihr heutiges Leben nach.

Die Familien- und systemischen Aufstellungen koennen Ihnen helfen bei:

- Beziehungsproblemen
- Paarkonflikten

- Familien- und Erziehungsproblemen
 
- Beruflichen Schwierigkeiten
 
- Psychischen Problemen  
- Gesundheitsproblemen

WAS IST EIN GENOGRAMM?

Unsere Arbeit beginnt mit der Erstellung und dem Studium Ihres Genogramms.

Das Genogramm ist einem Familienstammbaum aehnlich und be-
steht aus einem Schema ueber mindestens drei Generationen, wobei die erste die Generation des Kienten darstellt.

Es zeichnet gewisse Lebensdaten auf wie folgenschwere oder wichtige Ereignisse, die dem Klienten helfen, sich bestimmter Familienzusammenhaenge sowie seiner eigenen Zugehoerigkeit zum System bewusst zu werden.

Was sind Aufstellungen und systemische Arbeit ?

Familienaufstellungen und systemische Arbeit beruhen auf einem Raumbewusstsein, Bewusstsein von Strukturen und Beziehungen zwischen lebenden oder verstorbenen Personen mit aktuellen, vergangenen oder zukuenftigen Ereignissen und Inhalten.

Diese bilden ein System, eine Gesamtheit oder ein morphisches Feld. Der auch haeufig verwendete Ausdruck «Konstellation» ist eine «Uebersetzungsverkuerzung». Korrekterweise muesste es «die Familie oder das System in den Raum stellen» heissen.

 

Wie verlaeuft eine Aufstellung ?

Die gelaeufigste Form ist die Aufstellung in der Gruppe. Ein Teilnehmer, der Klient, eroertert in ein oder zwei Saetzen sein Problem. Der Mediator stellt einige Rueckfragen und entscheidet dann, welche Personen aus dessen Familiensystem aufgestellt werden.

Der Klient sucht nun unter den Zuschauern Repräsentanten oder Vertreter für die entsprechenden Familienmitglieder aus. Er platziert sie im Raum, so wie er es für richtig empfindet.

Danach setzt der Klient sich, um zuzuschauen wie ein erstaunlicher Prozesses stattfindet: Trotz voelliger Unkenntnis des Klienten sowie dessen Familie beginnen die Vertreter in ihrem Körper Empfindungen wahrzunehmen, Gefühle oder Gedanken, manchmal sogar einen Impuls zur Bewegung.

In Wirklichkeit gehoeren diese Wahrnehmungen der Person, die sie darstellen. Es kann sich hierbei um eine lebende oder verstorbene Person handeln. Diese Wahrnehmungen nennt man «Repräsentative Wahrnehmungen». Sie sind nicht unbedingt biographisch oder historisch exakt. Sie leiten uns jedoch häufig auf ganz erstaunliche Art zu seiner besseren Lösung des geäußerten Problems.

Alle Teilnehmer profitieren

 

Die «Repraesentativen Wahrnehmungen», helfen dem Mediator zur Loesungsfindung des geaeusserten Problems.

 

Weitere Auskuenfte und Anmeldung

EINE BEISPIELLOSE ETHIK

Als MEDIATOR kennen wir nicht die Antworten zur Problemloesung unseres Klienten. Wir erschaffen nurmehr den Rahmen, innerhalb dessen sich mittels der Hilfe der Vertreter eine bessere Loesung offenbaren kann. Der Klient wird zunaechst Zeuge eines Schaubildes seiner Seele. Danach werden ihm «Bilder» einer besseren Loesung gezeigt. Es bleibt ihm frei, dieses neues Verstaendnis als Basis zukuenftiger Handlungen zu verwenden.

Im Dienst fuer das Gute

Wir praktizieren unsere Aufstellungen unter groesstmoeglichem Respekt vor dem Klienten, seinem Problem, seiner Familie und den Mitgliedern seines Systems.

Eine unumstoessliche Ethik gepaart mit wohlwollender Sanftheit in der Vorgehensweise stehen im Dienste einer tiefen inneren Wirkung. Sie sollten bei dieser Art von Arbeit jederzeit festzustellen sein und dienen als Beweis unserer Authentizitaet. 

Aufruf zur Schweigepflicht

Nicht nur aus Respekt für den Klienten, sondern auch weil am Ende der Aufstellung ein Impuls, eine Dynamik zu einer besseren Lösung in Gang gebracht wird.

Jede Diskussion darüber würde dem gegebenen Impuls Kraft rauben. Der Klient und sein Familiensystem würden darunter leiden.

Der Kient hat die Moeglichkeit, nach der Aufstellung mit seinem Therapeut oder dem Mediator darueber zu sprechen.

Regelmaessige Supervision

Die Welt der Familien- und systemischen Aufstellungen ist in staendiger Evolution.

Deswegen – und aus Respekt vor dem Klienten – bilden wir uns im Kreise unserer Kollegen und unter Aufsicht des Verbands staendig weiter. Dazu gehoert auch die regelmaessige Teilnahme an Supervisionen.

Unseren Verhaltenskodex händigen wir Ihnen gerne auf Anfrage aus.

Weitere Formen von Aufstellungen

Einzelaufstellungen




Sie finden unter Ausschluss der Oeffentlichkeit statt. Allein der Klient und der Mediator sind anwesend.

Einzelaufstellungen unterliegen den gleichen Prinzipien und aehnlichen Methoden wie Aufstellungen mit Vertretern.

Ziel:

Ziel ist es, eventuelle Verstrickungen und Identifikationen mit Ahnen oder Personen aus dem Umfeld des Klienten zu loesen. Dies foerdert die Reharmonisisierung seines Systems durch die Wiederher-stellung des Gleichgewichts, was Wohlbefinden und Gesundheit mit sich bringt und den Weg bereitet zu Harmonie und Erfolg.

Systemdynamiken von Firmen




Vielleicht stehen die Schwierigkeiten Ihres Unternehmens mit dem kuerzlichen Ausschluss einer Ihrer Mitarbeiter in Verbindung, dem Vergessen der Prinzipien des Gruenders oder mit einem Mangel an Anerkennung Ihrer Angestellten…

Fuer Geschaeftsfuehrer, Firmeninhaber oder Leitende Angestellte koennen systemdynamische Aufstellungen Harmonie unter den Mitarbeitern eines Teams oder zwischen Abteilungen wiederherstellen oder erschaffen, und bessere Loesungsansaetze fuer Probleme jeglicher Art innerhalb von Organisationen gefunden werden.

Ziel:

Bewegungen, Staerken und Schwaechen der Systemdynamik des Unternehmens erkennen und menschliche Blockaden sowie Energien Ihrer Mitarbeiter freisetzen.

Programm und Kostenbeitraege 2014

Melden Sie sich an!

Elsass

Heiligenstein

Auskunft und Anmeldung

Adresse:

Praxis für Systemaufstellung
Petra Cabouret-Gassner

12 Rue Jungholz
67140 Heiligenstein

Tél: 0033 388 740574

Schweiz

La Chaux-de-Fonds

Auskunft und Anmeldung

Adresse:

Samgati Centre de Yoga
Rue des Crêtets 87
Anmeldung und Information: christineamstutzca@gmail.com
Tél: 0041-078 898 90 67

China

Shanghai

Anmeldung und Information:

Adresse:

SAMAcenter SUCCESScreativity
Shimao Riviera Garden
Room 1901, No1, Lane 2

( Weifangxi Road Pudong new district
www.samawellness.cn

Kalender

Beratungen und Aufstellungen nach Vereinbarung

Kalender

29 et 30 mars 2014
Atelier sur le temps (voir flyer ci-dessous)

17 et 18 mai 2014
Atelier sur le couple – Vous cherchez une relation durable, mais n’y arrivez pas?

Vous vivez à côté l’un de l’autre comme des étrangers? Vous rêvez de fonder une famille harmonieuse – mais ne savez pas comment faire?

(voir flyer ci-dessous)

09 et 10 aôut
Atelier « Se reconcilier avec sa famille » Chaque famille est un lieu de joie et de peine, et chacun, chacune d’entre nous, sommes un maillon de souffrance et de bonheur. Entre nos ancêtres, qui nous ont précédés, et nos enfants qui nous suivent, nous vivons des liens soit confus ou douloureux. Tant que nos liens ne sont pas harmonieux, nous ne pouvons pas vivre pleinement notre vie.
(voir flyer ci-dessous)

Kalender

ab April 2014

Kostenbeitraege

Einzelberatung
60,00€ / Std
Aufstellung im Einzelsetting
90,00€ : 1,5 Std

Kostenbeitraege

Wochenendseminar (Sa+So):

270,00 FRS

Tagesseminar (Sa oder So):

150,00 FRS

Beratung im Einzelsetting

60 min – 130,00 FRS

90 min – 200,00 FRS

Kostenbeitraege

ab April 2014

Demnaechst

Lettres systémie août 2014
PosterSuisseAout2014 versionpages2009

Petra Cabouret-Gassner

Stellvertretende Vorsitzende des Verbands fuer Psychogenealogie sowie Systemischen- und Familienaufstellungen

Master in Business Intelligence & Internationale Entwicklung in Strassburg und 25 Jahre Berufserfahrung in kleinen, mittelstaendischen und globalen Unternehmen: Petra Cabouret-Gassner orientiert ihre berufliche Karriere neu! Seit 2007 widmet sie sich mit Herz und Enthusiasmus der Mediation und Beratung von Personen und Organisationen.

Ausbildung in Deutschland in Familien- und Systemischen Aufstellungen gemaess Bert Hellinger und in Rueckfuehrungs-Therapie durch Dipl. Psychologin E. Schaefer; Ausbildung zum Mediator in Frankreich durch Idris Lahore. Mutter und Grossmutter, lebt sie heute zusammen mit ihrem franzoesischen Partner im Elsass.

Zur Weitergabe ihres Wissens bedient sie sich ihrer Mutter- sowie der englischen und franzoesischen Sprache. Mitglied des Verbands fuer Psychogenealogie sowie fuer Systemische- und Familienaufstellungen.

Literaturhinweise

- Hellinger, Bert: Ordnungen der Liebe. Ein Kursbuch, Heidelberg, Carl-Auer.
- Hellinger, B. u. G. ten Hövel: Anerkennen, was ist. Gespräche über Verstrickung und Lösung, Kösel
- Hellinger, Bert: Entlassen werden wir vollendet-Spaete Texte, Koesel
- Neuhauser, Johannes: Wie Liebe gelingt. Die Paartherapie Bert Hellingers, Carl-Auer
- Schaefer, Thomas: Was die Seele krank macht und was sie heilt. Die psychologische Arbeit Bert Hellingers, Knaur MensSana
- Franke, U.: Wenn ich die Augen schließe, kann ich dich sehen. Familienaufstellung in der Einzeltherapie und Beratung, Carl-Auer.
- Franke-Gricksch, M.: Du gehörst zu uns, Carl-Auer
- Schneider, J. R.: Das Familienstellen. Grundlagen und Vorgehensweisen, Carl-Auer
- Ulsamer B.: Ohne Wurzeln keine Flügel. München 1998, Goldmann.

Kontakt

Eine Nachricht senden

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie unter :

  • Petra Cabouret-Gassner
  • Coach & Aufstellerin
  • , 12 Rue Jungholz (angle Rue Kritt)
    67140 Heiligenstein, France
  • O (+33)3 88 74 05 74

LINKS

Farrenbel.com
Ecce-editions.fr
Societhique.com
Zenczen.com
Lahore-institut.de
Samaa.eu

DANKSAGUNG

Mein Dank wendet sich an alle, die seit uralten Zeiten diese Techniken bis zum heutigen Tag weitervermittelt haben.
Ganz besonders aber danke ich Idris LAHORE, der mich persoenlich in Frankreich unterrichtet hat.